Überrascht, unterschätzt, überfordert – was lernen wir aus dem letzten Jahr?


Chair: Prof. Dr. med. Daniela Hubl,
Chefärztin Universitätsklinik für Psychiatrie
und Psychotherapie, Bern


CREDITS SGPP: 3.5

PROGRAMM


12:30 Uhr
Eintreffen und Registrierung mit kleinem Lunch

13:30 Uhr
Begrüssung und Einführung | Daniela Hubl

13:40 Uhr
Psychische Gesundheit in der Schweiz | Lea Pucci-Meier

14:15 Uhr
Die psychischen Folgen der COVID-19 Pandemie in der Schweiz – die Swiss Corona Stress Study | Dominique de Quervain

14:50 Uhr
Podiumsdiskussion: Long Covid – aktuelle und mögliche zukünftige Auswirkungen für Individuum, Gesellschaft und psychiatrische Versorgung | Chantal Britt, Dirk Richter, Nina Schweinfurth

15:40 Uhr
Pause

16:10 Uhr
De la préservation de la santé psychique à la résilience en période de pandémie COVID-19 - entre défis et opportunités
Von psychischer Gesundheit zur Resilienz in Zeiten der COVID-19 Pandemie – zwischen Herausforderungen und Chancen | Lamyae Benzakour

16:45 Uhr
Der Wahnsinn der Anderen | Lukas Bärfuss

17:20 Uhr
Conclusion | Daniela Hubl


Sponsoren:

Lundbeck
Lundbeck
Lundbeck